Anmelden |  Registrieren
Suche


Erweiterte Suche

Die letzte Nacht

Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

25. Jul 2009, 19:20

Offline
 Betreff des Beitrags: Die letzte Nacht
BeitragVerfasst: 25. Jul 2009, 19:20 
Registriert: 07.2009
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil Private Nachricht senden  
An steinernen Resten alter Gemäuer,
ruhe ich sanft mein Leben aus.
An schmalen Wolken brennt ein Feuer,
das zeugt vom sterbend Sonnenhaus.

Ich blicke ins Land, seh's rot wie Feuer,
das die gehende Sonne malt.
Sehe Vögel ziehn, ob das Gemäuer
und lausche dem Lied, das leise erschallt.

Es ruft im kahlen Geäst allein,
ihr traurig Lied die Nachtigall.
Im träumen wage ich, tauche ein,
in ihrem Gesang von meinem Fall.

Die Nachtigall schreit im Geäst,
ihr traurig Lied nun in die Nacht.
Es mich nicht mehr erschaudern lässt,
da meine Seele nie mehr erwacht.


go to top Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 

27. Jul 2009, 16:30

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Die letzte Nacht
BeitragVerfasst: 27. Jul 2009, 16:30 
Admin
Admin
Registriert: 12.2008
Beiträge: 202
Wohnort: SMÜ
Geschlecht: männlich
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website  
Hallo Bartokk!

Deine Zeilen erzeugen eine düstere, geheimnisvolle Stimmung. Den Tod verspürend und doch irgendwie hoffnungsvoll.
Schöne Metaphern hast Du eingeflochten, passend zum Thema!
Einzig etwas störend empfinde ich die Wiederholung des Geästes und der Nachtigall in den letzten zwei Strophen.

Zitat:
Im träumen wage ich, tauche ein,
in ihrem Gesang von meinem Fall.


Hier komme ich ein Bißchen ins Straucheln. Dieser Satz in sich ergibt irgendwie keinen rechten Sinn und ich finde ihn etwas überdreht.
Auch die Reime Gemäuer/ Feuer, Feuer/ Gemäuer sind auch nicht gerade hintereinander schön zu lesen.
Aber als Einstand finde ich das sehr gelungen und kann nur sagen/ schreiben:
Weiter so!

*lg*


go to top Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 

27. Jul 2009, 20:46

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Die letzte Nacht
BeitragVerfasst: 27. Jul 2009, 20:46 
Registriert: 07.2009
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil Private Nachricht senden  
Danke für deine Kritik. ;)
Der Text war ursprünglich mal ein Songtext und ist schon sehr alt. Der Feuer/Gemäuer Kritik stimme ich wirklich zu, das hätte ich heutzutage wohl besser gemacht.


go to top Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 

28. Jul 2009, 18:06

Offline
 Betreff des Beitrags: Re: Die letzte Nacht
BeitragVerfasst: 28. Jul 2009, 18:06 
Admin
Admin
Registriert: 12.2008
Beiträge: 202
Wohnort: SMÜ
Geschlecht: männlich
 Profil Private Nachricht senden Besuche Website  
Gerne geschehen!
Ich bin ja froh auch mal was Neues hier zu lesen.
Ein Songtext also.. Interessant! Du bist wirklich vielseitig.

*lg*

PS: Kannst auch mal mit quatschen und quasseln! Dafür ist dieser *extra* Thread auf dieser Seite ja da. ;)


go to top Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker