Anmelden |  Registrieren
Suche


Erweiterte Suche

Ich bin nicht da

Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

13. Dez 2008, 02:12

Offline
 Betreff des Beitrags: Ich bin nicht da
BeitragVerfasst: 13. Dez 2008, 02:12 
Registriert: 12.2008
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
 Profil Private Nachricht senden  
Ich bin nicht da.

Ein suchender Blick erfasst die Runde
welch komische Gestalten, späte Stunde
Ein Lächeln entdeckt, hier und dort
Mein Körper ist hier, mein Geist weit fort

Wie ein Schleier der mich erfasst,
gefangen in Zweifeln, mein Herz im Knast,
Die Stunden sind im Flug vergangen
Bin in meinem Traum gefangen,

Mein Traum von Nähe und Geborgenheit
nicht allein, von Einsamkeit befreit,
Ein vertrautes Gefühl an jedem Morgen,
Jemand da zum Teilen der Sorgen,

Gemeinsam stark durchs Leben schreiten,
Dich auf deinem Weg begleiten,
Zusammen für die Momente leben,
und nach wahrer Liebe streben,

Doch dann wach ich, wie immer auf,
und merk ich bin einfach nur drauf,
Das ganze Gras, die ganze Nacht,
hat doch wieder nur Einsamkeit gebracht,

Und so belüge ich mich, wie so oft
mal wieder hab ich umsonst gehofft,
Hab Meinem Sein, den Sinn gegeben,
und doch, muss ich alleine leben,

Ich hab doch zu geben, soviel Liebe
doch anscheinend zählen, nur die Triebe,
in dieser Welt dich ich nicht kenne,
durch die ich jeden Tag, verzweifelt renne,

Versuche nur mein Ding zu machen,
Nicht zu zweifeln, mal zu lachen
nicht der Angst den Sieg gewähren,
aber lang kann ich’s nicht mehr entbehren,

Will endlich wieder glücklich sein,
Vertrautheit, nicht mehr allein,
Das ziel scheint mir unendlich weit,
niemand da der mich befreit,

Ein neuer Tag ein neues Glück,
das sagt man so, ein kleines Stück,
Ein kleiner Sprung, Stein für Stein,
irgendwann werden wir zusammen sein,

Der Tag bestimmt, in weiter Ferne,
und ich betrachte die Sterne,
was sie mir wohl zu sagen haben?
Ich weiß nichts mehr, zu viele Fragen,

Mein ganzes Leben hab ich Dich gesucht,
so oft schon mein Leben verflucht,
Jeden Morgen, wenn ich munter werde
Fühl ich mich verlassen, allein auf der Erde,

Und ich weiß nicht mehr, was kann ich tun
Will endlich innerlich mal ruhn,
kann dieses Leben nicht mehr führen
will endlich auch, dein Herz berühren

Ich bin kein perfekter Mann,
doch lass Dir zeigen was ich kann
ich zeige Dir ne andre Welt
wo Liebe zählt, und nicht das Geld


Lass mich Dir meine Welt zeigen
lass dich einfach von mir treiben,
Die Sonne strahlt dort nur für Dich,
Ich liebe Dich und Du mich,

Zusammen gegen den Rest der Welt
nur noch tun was uns gefällt,
keine Rechenschaft ablegen
einfach nur sein bestes geben,

Auf einmal Hoffung am Horizont,
werd ich auch mal belohnt?
Kann es sein das es wahr wird?
Oder doch die Hoffung die stirbt?

Die Hoffnung bleibt, das ist klar
Den noch geb ich nicht auf, bleib da,
Wann kommt nur endlich dieser Tag,
Ich es nicht mehr lang ertrag,

Der Tag gekommen du bist hier,
ich hab soviel zu sagen dir,
Du bist da, alles scheint klar,
und doch verloren, Ich bin nicht da.


Ps; Wäre nett mir jemand Kritik geben könnte, damit ich besser werde. danke schonmal fürs lesen.


go to top Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron

© phpBB® Forum Software • Theme foruz.net • phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker